Bilderrahmen - unsere Aufgabe

Bilderrahmen in Berlin - diese erhalten Sie bei uns. Als fertig konfektionierte Aluwechselrahmen oder Holzwechselrahmen in vielen Standardgrößen oder maßangefertigte Bilderrahmen aus unserer eigenen Rahmenwerkstatt. Hierdurch lassen sich Ihre Wünsche realisieren. 3500 Rahmenmuster stehen zur Auswahl.

Ihr Bilder verlassen nicht unser Geschäft, wir rahmen bei uns selbst fachgerecht ein. Wir haben dazu alle Geräte und Maschinen, von der Säge für Leisten , der Rahmenheftmaschiene, dem Passepartoutschneider und der Kaschierpresse (Vakuumpresse ) . Unsere Rahmenwerkstatt befindet sich direkt im Hause.

So besteht auch die Möglichkeit, einmal sehr kurzfristig auf Ihre Rahmenwünsche einzugehen - bei uns in Berlin - Charlottenburg in der Kantstraße 47 Ecke Weimarer Straße.


Alu-Wechselrahmen

 

Alu - Wechselrahmen

.....mehr
14 Profile von 10x15 bis 100x140cm

Holz-Wechselrahmen

 

Holz - Wechselrahmen

.....mehr
54 Profile von 10x15 bis 100x140cm

Objektrahmen

 

Objektrahmen

.....mehr
z.B. für Ihr Lieblings T-Shirt

Schattenfugenrahmen als Wechselrahmen

 

Schattenfugenrahmen
in Standardmaßen

.....mehr
speziell für Leinwände und Alu-Dibond Bilder

Vergolderrahmen

 

Vergolderrahmen

.....mehr
hochwertige, handgefertigte Vergolderrahmen

Kaschierungen

 

Kaschierung & Glas

.....mehr
Oberflächenversiegelung, Kaschierung, Glas...

Passepartouts

 

Passepartouts

.....mehr
individuell für Sie gefertigte Passepartouts

Maßanfertigungen

 

Einrahmungen nach Maß

.....mehr
mehr als 3500 verschiedene Rahmenleisten

 

Beratung
tl_files/Content/Rahmen/- TEASER -/Beratung_TEASER_Foto.png

individuell und kompetent

.....mehr

 

Eigene Werkstatt
tl_files/Content/Rahmen/- TEASER -/EigeneWerkstatt_TEASER_Foto.png

fachkundig und erfahren

 


.....mehr

__________________________________________________________________________________________________________

Die Rahmenarten

Wechselrahmen

Oft wird mit einem Wechselrahmen auch der rahmenlose Bildträger, also ein "Bilderrahmen" ohne Umrandung verstanden.
Aber ein Wechselrahmen besteht in den meisten Fällen aus einer Leiste aus Aluminium oder Holz.
Wechselrahmen werden so bezeichnet, da Sie durch Ihre Konstruktion ein auch für den Endverbraucher sehr leichtes Ein- und Ausrahmen des Bildes ermöglichen. Oft wird dieses durch auf der MDF-Rückwand vernieteten Drehfedern ermöglicht, die nur zur Seite geschoben werden müssen. Bei einigen Modellen kommen auch sog. V-Clips zur Anwendung.
Wechselrahmen werden -je nach Hersteller und Modell- in sehr vielen Standardgrößen von 10x15cm bis 100x140cm gefertigt und geliefert. Da diese in Serie hergestellt werden, sind sie auch preislich sehr interessant.
Die Rahmenhersteller ROGGENKAMP und DEHA fertigen grundsätzlich alle Rahmen als Wechselrahmen, auch die nach Kundenwunsch gefertigten Größen.

Maßanfertigungen

Hier wird der Bilderrahmen in unserer hauseigenen Werkstatt passend im Maß für das Bild angefertigt. Uns stehen in der Beratung über 3.000 Varianten an Profilen und Farben aller Stilrichtungen in Aluminium und Holz zur Verfügung.
Alurahmen werden rückseitig verschraubt, während Holzrahmen nach dem Gehrungsschnitt verleimt und geklammert werden. Anschließend wird das Bild eingelegt, wenn notwenig und gewünscht mit Glas und Passepartout versehen und fachmännisch eingerahmt. Die 3-5mm starke (aber sehr leichte) Rückwand wird beim Holzrahmen dann eingestiftet und von hinten verklebt. 
Natürlich lassen sich auch Leisten kombinieren und zusammenfügen.

Schattenfugenrahmen

Schattenfugenrahmen sind eine Variante der Einrahmungen von Leinwandbilder, die auf Keilrahmen aufgespannt sind (oder von uns noch aufgespannt werden). Auch lassen sich Originale auf Platten, sowie Dibondbilder etc. mit Schattenfugenleisten einfassen. Zwischen der Rahmenleiste und dem Objekt/Bild ist ein Abstand, die sog.Fuge. Bei Maßanfertigungen kann diese individuell breit gemacht werden. Schattenfugenrahmen gibt es sowohl in Standardgrößen wie auch als Maßanfertigungen in einer enormen Auswahl in Farbe, Oberfläche und Form.

Vergolderrahmen

Viele Kunden denken, das bei einem Vergolderrahmen der Bilderrahmen golden sein muß. Es ist aber die Handwerkskunst des Vergoldens damit gemeint, welches auch andere Materialien wie Platin, Silber, Weißgold etc. sowie andere individuelle Oberfflächenaufträge meint.
Beim Vergolderrahmen, der immer eine Maßanfertigung für das Bild ist, wird zunächst aus der Rohleiste der Grundrahmen gebaut und dann in dutzenden Arbeitsschritten von der Grundierung bis zum Poliment der Bilderrahmen aufgebaut. 
Durch die dadurch notwendigen Trockungs- und Arbeitszeiten hat ein Vergolderrahmen eine Fertigungszeit zwischen 3-6 Wochen. Die Gestaltungsspielräume sind enorm, da sich eigentlich jedes Profil mit jeder Oberfläche komninieren läßt und sogar Anpassungswünsche des Kunden realisierbar sind.
Und .... Vergolderrahmen müssen nicht viel teurer sein  ...